Heute geht es um die Ehrenbürgerschaft von Justin Sonder. Er wurde am 18. Februar 1925 in Chemnitz geboren und 1943 nach Auschwitz deportiert. Er überlebte Auschwitz und berichtet heute Jugendlichen von diesen Gräueltaten, um zukünftige Verbrechen zu vermeiden.

Danach geht es um die Bewerbung als Kulturhauptstadt, die unsere Potenziale im kulturellen und stadtgeschichtlichen Bereich heben soll […]