Die Flüchtlinge in der Erstaufnahme-Einrichtung in der Zeltstadt auf dem Adalbert-Stifter-Weg kommen hier in Chemnitz mit Sommerkleidung, von Regen und Schlamm gezeichnet und oft in Badeschuhen, beziehungsweise ohne Strümpfe an. Die Sozialbetreuer, Einsatzkräfte und ehrenamtlichen Helfern konnten schon vielen mit alltäglichen Sachen helfen. Wir haben aber auch noch Temperaturen um die 10 Grad. Der Winter naht und wir erwarten weitere Asylbewerber in den Erstaufnahmeeinrichtungen in Chemnitz. Darum möchte ich Sie bitten:

Bitte Spenden Sie Winterbekleidung für junge Menschen in den Größen S, M, L und Winterschuhe in den Größen 39 – 43. Wir nehmen gern Ihre Spenden an, wöchentlich freitags 15:00 – 17:00 Uhr, Lager der Volkssolidarität Zwickauer Straße 247 (Eingang neben „Chemnitzer Tafel“)

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie mir eine Mail an andreas.felber@vosi-chemnitz.de oder rufen Sie uns an.

 Wir bedanken uns für die zahlreichen Spenden, die in den letzten Tagen und Wochen eingegangen sind, u.a. bei den „Piraten Chemnitz“, den Wohngruppen der Volkssolidarität, dem Strickzirkel  „STT Wittgensdorf“, der „Nordwest Handel AG“ im Stadtteil Glösa und dem „Netzwerk für Integration Zukunft e. V.“.

In der Weihnachtszeit 2014 wurden hunderte Weihnachtspakete für Asylbewerber-Kinder von ChemnitzerInnen liebevoll gepackt. Bitte helfen Sie auch 2015 und denken Sie an die leuchtenden Augen der Kinder, wenn Sie die Weihnachtsgeschenke auspacken und einen Augenblick die graue Umgebung im Zelt vergessen.

Die ersten Geschenke hat der Weihnachtsmann auf dem „Interkulturellen Weihnachtsmarkt“ am 5. Dezember 2015 im „Kraftwerk e.V.“ an die Kinder verteilt.

Ich bedanke mich bereits jetzt bei Ihnen! Ihr Fraktionsvorsitzender Andreas Wolf-Kather