Die Initiative EH, eine Initiative aus verschiedenen Organisationen, wie AG In- und Ausländer, Aktion C, Brückenbauer Chemnitz e.V. und mehr, hat für den 19.12.2014 eine Mahnwache an der Ecke Huttenstraße – Adalbert Stifterweg angemeldet. Sie wollen eine Lichterkette unter dem Motto „Chemnitz für Menschlichkeit“ bilden und eine gute Gemeinschaft mit Flüchtlingen haben, um ihre Solidarität zu zeigen. Hierzu wollen sie alle demokratischen Kräfte, Kirchen und Gemeinden einladen. Beginn ist 17:45 Uhr, es ist aber ratsam früher zu kommen, da die Polizei die Huttenstraße ziemlich früh absperrt, da um 18:00 Uhr eine Veranstaltung von „Chemnitz wehrt sich“ und anderen rechten Organisationen stattfindet. Es soll keine Gegendemonstration sein, sondern eine „Für-mahnwache“. Ende wird gegen 20:00 Uhr sein.

Zahlreiches Erscheinen wäre super! Und wer Zeit und Lust hat: kann davor im Tietz vorbeischauen. Dort findet von 10:00 bis 18:00 Uhr ein interkultureller Weihnachtsmarkt statt.

Stadträte der Fraktionsgemeinschaft VOSI/PIRATEN werden auf dem interkulturellen Weihnachtsmarkt  TIETZ zahlreiche Weihnachtspäckchen an Flüchtlingskinder verschenken, die Seniorinnen und Senioren der Volkssolidarität liebevoll eingepackt und gespendet haben.